Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Held des Jahres 2004

Held des Jahres 2004

Anti-Helden

Die Anti-Helden...
Der Anti-Held in Person: Tyler Hamilton
Anti-Helden im Grüppchen: Die Pro-Tour Initiatoren

Co-Helden

Helden des Jahres 2004: Die Co-Helden
Platz 1: Paolo Bettini
Platz 2: Lance Armstrong
Platz 3: Alessandro Petacchi

Deutschsprachige Helden

Helden des Jahres 2004: Die deutschsprachigen Helden
Platz 1: Steffen Wesemann
Platz 2: Andreas Klöden
Platz 3: Patrik Sinkewitz

Sonderkategorien I

Helden des Jahres 2004: Die Sonderkategorien, Part I
Fighter-Award: Rolf Aldag
Pechvogel des Jahres: René Haselbacher
Der Ritter des Regenbogens: Oscar Freire

Sonderkategorien II

Helden des Jahres 2004: Die Sonderkategorien, Part II
Der Mann der ehrlichen Worte: Filippo Simeoni
Neu-Held: Thomas Dekker
Tugboat, der tapfere Radsporthund
Der Teilzeitkabarettist: Erik Zabel

Sonderkategorien III

Helden des Jahres 2004: Die Sonderkategorien, Part III
Heldenhafte Anzahl von Abschiedsrennen: Alex Zülle
Team Cycling4fans beim Henninger Turm 2004
Spezieller „Der-geht-hier-nicht-ohne-Preis-weg“-Award: Jens Voigt
Co-Held? Wo ist Rebellin?

Team-Helden

Helden des Jahres 2004: Die Teams
Platz 1: Team T-Mobile
Platz 2: Team Gerolsteiner
Platz 3: Team Lamonta

Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum Sie sind hier: gazzetta > FUN 4 FANS > Fanstories > Held zur Zeit > Helden 2004 > Jahreshelden 2004