Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

TdF 2009 - Die Etappen...





13. Etappe (Freitag, 17. Juli 2009)

StartortVittel
ZielortColmar
Gesamt-km200
<a target="blank" href="http://www.letour.fr/PHOTOS/TDF/2009/1300/CARTE.gif">Streckenverlauf</a></b><a target="blank" href="http://www.letour.fr/PHOTOS/TDF/2009/1300/PROFIL.gif">Höhenprofil</a></b>


Anstiege... Hügel... Bergwertungen...

Côte de Xertigny (3. Cat.)

Col de la Schlucht (2. Cat.)

Col du Platzerwasel (1. Cat.)

Col du Bannstein (3. Cat.)

Col du Firstplan (2. Cat.)

 



Eine Vorschau...

von Kartoffeljäger



Als die Tour im Oktober vorgestellt wurde, war der Ventoux in aller Munde. Doch über eine andere Etappe freute ich mich mehr: nach 2001 und 2005 waren endlich die Vogesen wieder Bestandteil der Tour. Auch wenn dieses Bergmassiv selten eine entscheidende Rolle im Generalklassement gespielt hat, so ist doch die landschafliche Schönheit Grund genug am 17. Juli am Strassenrand zu stehen.

 

Gestartet wird in Vittel und die nächsten 80 Km sollten vor allem einer Ausreissergruppe erlauben einige Minuten Vorsprung herausfahren. Mannschaften ohne Sprinter oder ohne Ambitionen im Generalklassement werden heute alles daran setzen um in der Gruppe vertreten zu sein, dementsprechend hoch wird das Tempo in der Anfangsphase sein.

Nach Km 88 und der Sprintwertung in Gérardmer werden wohl die Mannschaften der Favoriten das Kommando im Feld übernehmen. Es wartet der harmlose Col de la Schlucht (8.9 km à 4.2 % ). Danach geht's in die technisch nicht allzu anspruchsvolle Abfahrt.

 

Angekommen in Munster, beginnt langsam der Anstieg zum Platzerwasel. Die ersten 8 Kilometer bis nach Sondernach befinden sich auf nur leicht ansteigender Strasse. Trotzdem könnten hier schon erste Fahrer den Anschluss verlieren wenn ein Team bereit ist richtig Tempoarbeit zu machen.

Nach der Durchfahrt von Sondernach müssen die Fahrer die ersten steilen Rampen in Angriff nehmen und bis zum Gipfel wird es keine Verschnaufpausen mehr geben. Der Platzerwasel ist ohne Zweifel einer der härtesten Anstiege in den Vogesen, doch heute stellt sich vor allem die Frage ob einer der Favoriten bereit sein wird schon hier anzugreifen.

Auch wenn der Platzerwasel landschaftlich nichts zu bieten hat, lohnt es sich doch für Fans wegen den langen, steilen Geraden an der Passhöhe auf die Profis zu warten.

 

Nach der Passhöhe wartet eine sehr kurze Abfahrt bevor noch die 100 Höhenmeter zum Breifirst (1282 m) bezwungen werden müssen. Ab hier befindet sich das Fahrerfeld auf der berühmten Route des Crêtes von wo man bei schönem Wetter eine atemberaubende Sicht auf die Rheinebene und sogar die Alpen hat. Die Profis werden dafür keine Zeit haben und an der kleinen Skistation Le Markstein geht's in die Abfahrt.

Nach der kleinen Gegensteigung des Col du Bannstein wird die Entscheidung über den Tagessieg wohl am Col du Firstplan (720 m) fallen. Die Steigung (8.4 km à 5.4 % ) wird es allerdings kaum erlauben einen konsequenten Vorsprung herauszufahren. Der Knackpunkt der Etappe befindet sich nach der letzten Abfahrt; nun liegen noch 13 Km auf einer sehr breiten Strasse vor den Fahrern, was Ausreissern wohl zum Verhängnis werden könnte und Favoriten eventuell davon abhalten wird anzugreifen.

 

Falls sich auf dieser Etappe das Generalklassement verschieben soll, muss also unbedingt schon am Platzerwasel angegriffen werden und die Entscheidung der Organisation den Funk auf dieser Etappe zu verbieten könnte eine offensive Fahrweise ermöglichen.

 

Das Schöne an dieser Etappe ist ohne Zweifel die fast endlose Zahl möglicher Szenarien. Eine Ausreissergruppe (Kandidaten wohl Moncoutié, Voeckler...)könnte das Rennen machen während hinten die Favoriten Angst haben ohne ihren sportlichen Leiter nicht ins Ziel zu gelangen. Falls jedoch ein Favorit schon am Platzerwasel angreifen wird, könnte es gut sein dass die Tour nicht am Ventoux entschieden wird, sondern in den Vogesen.

 



Ergebnisliste

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

Gazzetta durchsuchen:
 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum