Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Saisonbilanz Luxemburg




Eine so kleine Nation wie Luxemburg müsste nicht unbedingt ausführlich in einem solchen Rückblick behandelt werden, doch sie verdient es. Dass ausgezeichnete Fahrer (z.B. der zweimalige Toursieger Charly Gaul) aus diesem Staat kommen können, weiß man nur zu gut. Doch es kann auch Jahre und Dekaden geben, die frei von Luxemburger Radsportlern bleiben.

 





Fränk Schleck

2005 fuhren vier in den Pro Tour-Teams. Die Gebrüder Fränk und Andy Schleck gehören CSC an. Benoit Joachim startet für Discovery Channel und Kim Kirchen trug die Farben von Fassa Bortolo.

 





Benoit Joachim



Tour de Suisse

Während Joachim Teamaufgaben zu absolvieren hatte und nicht durch exzellente eigene Ergebnisse auffiel und Andy Schleck erste Erfahrungen als Profis sammelte, fielen die beiden anderen durch starke Ergebnisse auf.

 

Ebenso wie die große Radsportnation Frankreich kamen die Luxemburger nur bei drei Klassikern unter die Top Ten, freilich mit anderem Erfolg als die südlichen Nachbarn.





Kim Kirchen

Kim Kirchen machte als Zweiter beim Flèche Wallone den Auftakt. Fränk Schleck zog nach und musste sich bei Züri-Metzgete nur Bettini beugen. Bei der Lombardei-Rundfahrt rückte Simoni zwischen Bettini und Schleck.

 

Schleck, der 42. beim Giro wurde, startete als Siebter bei der Paris-Nizza in die Saison. Bei der Tour de Suisse verfehlte er als Vierter den Sprung aufs Treppchen.

 

Dafür besiegte Kirchen bei der Polen-Tour sämtliche Konkurrenz und wurde Erster. Quasi zur Untermauerung seiner Leistung feierte er einen Etappensieg in Polen. Etwas weniger Glück hatte er beim Amstel Gold Race, wo er aber einen respektablen 11. Platz erreichte.

 

Hätten die Franzosen zwei Fahrer wie Fränk Schleck und Kim Kirchen unter ihren Farben, dann sähe deren Bilanz ganz anders aus. So steht den vier Podiumsplatzierungen der Luxemburger nur eine der Franzosen gegenüber. Wahrlich trübe Aussichten für die Grande Nation.  


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum