Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Mehr ...

Tick's Blick, 30.03.05, Übersetzung von Raubkatze

 

Das war eine Woche, in der wir mehr wollten und mehr bekamen. Oscar Freire hat mit seinem fünften Sieg in dieser Saison beim Brabantse Pijl gezeigt, dass er wirklich mehr gewinnen kann als nur die Weltmeisterschaft (und hat damit wenigstens eine Schlagzeile "Freire schlägt Armstrong!" produziert). Viel beeindruckender war aber, wie Tom Boonen mit seinem Sieg beim E3 Prijs Vlaanderen gezeigt hat, dass er mehr als ein herausragender Sprinter ist.

 

Bjarne Riis hat an diesem Wochenende auch wieder mehr Magie spielen lassen und einen Fahrer zum Erfolg geführt, an den lange Zeit mehr Erwartungen gestellt wurden als er Erfolge verzeichnen konnte. Nach Jörg Jacksche und Jens Voigt im letzten Jahr war es dieses Jahr Bobby Julich, der die magische Hand gespürt hat, und gleich sowohl Paris-Nizza als auch das Criterium International gewonnen hat. Die Frage ist nur, wie lange das Team diese gute Form beibehalten kann?

 

Ein "mehr", dass nicht so fröhlich ist, ist die Tatsache, dass es vielleicht einen neuen Dopingskandal gibt. Illegale Drogen in der Unterwäsche der Acqua & Sapone Fahrer? Manche Dinge mag man sich wirklich nicht vorstellen........

 

Und wieder mal gab es einen deutschen Sieg bei Rund um Köln, aber dieses Mal war es kein grosser Name oder auch nur ein grosser Teamname. David Kopp (wer?) vom Team Wiesenhof (wer?) hat das Rennen ganz leicht genommen, während die ganzen Favoriten sechs Minuten später eingetrudelt sind. Wahrscheinlich waren T-Mobile und Gerolsteiner so sehr damit beschäftigt, sich gegenseitig im Auge zu behalten, dass sie einfach vergessen haben, dass es im deutschen Radsport doch noch mehr gibt als sie!


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum