Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Light my fire

Tick's Blick, 19.10.2004

Beitrag von Tick, Übersetzung von Raubkatze



 

Nun, die europäische Saison ist vorüber.... was machen wir denn dann die nächsten paar Monate? Wir müssen wohl versuchen, uns selbst zu beschäftigen, vielleicht mit der Pro Tour (kommt sie oder kommt sie nicht?), CSC`s neuem Co- Sponsor (werden sie einen finden oder nicht?), Alejandro Valverdes Verlangen, ein neues Team zu finden (interessierts denn überhaupt noch jemanden?) und natürlich die brennende Frage eines jeden Winters: Wieviel Gewicht wird Jan Ullrich dieses Jahr zulegen?

 

Mein kurzer Blick auf die Radsportschlagzeilen am Samstagabend hat mir gezeigt, dass Paolo Bettini gewonnen hat. Ich hätte es schön gefunden, wenn Davide Rebellin gewonnen hätte, aber Bettini ist auch völlig okay. Es war dann erst Sonntag morgen, als mir klar wurde, dass Bettini gar nicht das Rennen am Samstag gewonnen hatte!

 

Also auch Gratulation an Damiano Cunego, der, wie wir ja alle wissen, der Erste seit Jahren ist, der eine Grand Tour und ein World Cup Rennen in der selben Saison gewonnen hat. Wahrscheinlich wird er auch der Letzte sein, der das schafft. Er ist jung, sehr talentiert und so weiter - aber was mich fasziniert, er ist Doors-Fan! Also, Jim Morrison war schon einige Jahrzehnte tot, als seine Eltern wenigstens mal daran dachten ein Kind zu bekommen. Come on baby, light my fire....

 

Noch jemand entzündete ein Feuer, dass dann aber nur in heissem Rauch aufging - das Gerücht der Woche besagte, dass Oscar Freire zu T- Mobile wechseln würde. Es gibt keine Zweifel daran, dass er für Erik Zabel die Sprints anziehen würde. Ach nee, genau, Erik wird ja nächstes Jahr versuchen, der König der Berge zu werden, also kann Freire sich ja das grüne Trikot holen. Und würde es nicht die Ullrich-Fans in den Wahnsinn treiben - wenn sie NOCH einen Sprinter in dem Team erdulden müssten...

 


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum