Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

doping-news, aktuelle Nachrichten


 

aktuelle Nachrichten rund um Doping



JUNI 2005

 

Tony Rominger war 'Patient' von Michele Ferrari. Durch dessen Betreuung wurde er ein großer des Radsports. Rominger erzählt, sagt seine Meinung zu Doping im Radsport und gibt dabei zu erkennen, dass er eigentlich die ganze Augfregung nicht verstehen kann. Der Profiradsport sei harter Beruf, die Bedingungen extrem, 6.2005:

die Zeit: Romingers Qualen 

 

 

Raimondas Rumsas wurde in Italien verhaftet. Damit soll seine Teilnahme an einem in Frankreich stattfindenden Prozess ermöglicht werden, 29.6.2005:

radsportnews: Rumsas in Italien verhaftet

 

 

Muss man davon ausgehen, dass der Hochleistungsradsport mit seiner Dopingpraxis den Fahrern hohe gesundheitliche Opfer abverlangt? Auszuschließen ist es nicht, auch wenn es wohl an den ein-eindeutigen Beweisen immer mangeln wird, 28.6.2005:

FAZ: Fahrt in den frühen Tod

 

 

Jean-Marie Leblanc, Société du Tour de France, hofft, dass dieses Jahr die Teams von sich aus auf Fahrer bei der Tour verzichten, die, wie Di Luca, in Dopingverfahren verwickelt sind, 28.6.2005:

cyperpresse: Jean-Marie Leblanc: les équipes ont pris le relais 

 

 

Stefan Schuhmacher, Shimano Memory Corp., wurde positiv auf Cathin (Stimulanz) getestet, die B-Probe steht noch aus, 28.6.2005:

Teckbote: Schumacher positiv getestet

 

 

Der internationale Fußball muss sich wohl langsam seiner eigenen Dopingrealität stellen, nachdem zwei Fahrer des mexikanischen Confed.-Teams überführt wurden, 25.6.2005:

Tagesspiegel: Spätes Geständnis

 

 

Bei der Tour de France 2005 werden auch Tests auf Bluttransfusionen (nur Fremdblut) durchgeführt werden, Test auf Wachstumshormone sind allerdings zu teuer, 24,6,2005:

cyclingnews.com:  Blood transfusions tested for in Tour

 

 

Frank Vandenbroucke wurde von einem Zivilgericht in einem Berufungsverfahren wegen des Besitzes von Dopingmitteln zu einer Geldstrafe von € 250 000.- verurteilt, 23.6.2005:

eurosport: Hohe Geldstrafe für "VDB"

 

 

Was bringt Koffein? Wurde es zurecht aus der Verbotsliste entfernt? Die Diskussion ist wohl noch nicht beendet, 23.6.2005:

Scotsman.com: Caffeine Linked to Improved Physical Performance 

 

 

Florent Brad, 2002 wegen einer fehlenden medizinischen Verordnung für 6 Monate gesperrt, wurde vom obersten Verwaltungsgericht Frankreichs freigesprochen. Dies ist der erste entsprechende Fall, frühere Einsprüche wurden immer abgelehnt, 23.6.2005:

l'Equipe: Brard blanchi

 

 

Cofidis-Arzt Jean-Jaques Menuet, der von Philippe Gaumont des Dopens beschuldigt wird, leugnet dies, bestätigte aber, dass er seit 1998 mit Dopinpraktiken bei Cofidis konfrontiert gewesen sei, 22.6.2006:

le Monde: L'ex-médecin de Cofidis, simple témoin  

 

 

Ein neues deutsches Antidopinggesetz wird es wohl doch nicht geben aber vielleicht eine Verschärfung des Arzneimittelgesetzes. Das zähe Ringen hat kein Ende, 21.6.2005:

FR: Kein Geld vom Staat ohne Anti-Doping-Kampf

 

 

"Dr. Mabuse", Bernard Sainz, altbekannter 'Soigneur' aus der Radsportszene, ist zurück, diese Mal wurde er auffällig im französischen Pferdesportmilieu, wo er mit seinem speziellen Wissen ausgeholfen haben soll, 17.6.2005:

Libération: Le retour équin du «Docteur Mabuse»

Nouvel Observateur: Bernard Sainz, le "Dr Mabuse"

 

 

Ob Danilo Hondo wissentlich dopte oder Opfer unglücklicher Umstände wurde, bleibt offen, diese Zweifel kamen auch im Urteil des schweizer Verbandes zum Ausdruck, 17.6.2005:

Gäubote: Hondos Rückkehr rückt stetig näher

 

 

Profi-Radsportler Alessio Galletti ist tot, gestorben an plötzlichen Herzversagen. Schnell kommen dann Fragen nach einer eventuellen Dopingvergangenheit auf und schnell werden Verdächtigungen laut.  Im Falle von Galletti liegt solch ein Zusammenhang zumindest nicht außerhalb des Möglichen, 16.6.2005:

le Monde: Le "gregario" Alessio Galletti est mort en course

Libération: L'ombre du dopage sur la mort de Galletti

 

 

Birte Bultmann, Leichtathletin,  kann wieder starten. Ihr erhöhter Nandrolonwert konnte nicht eindeutig Doping zugeordnet werden, 16.6.2005:

DLV: Suspendierung von Birte Bultmann aufgehoben

 

 

Phonak dementiert, 16.6.2005:

phonak: Information Management Phonak Cycling Team

tagesanzeiger: Phonak wehrt sich gegen Vorwürfe

 

 

Fielen bei Phonak Fahrer bei internen Blut-Kontrollen mit verdächtigen Werten auf oder ist alles nur ein Missverständnis oder böswillige Unterstellung? 15.6.2005:

NZZ:  Ein Fall Phonak?

 

 

Deutsche Apotheken als EPO-Lieferanten für Doper, kein Problem? 14.6.2005:

netecheo: Doping-Spur könnte nach Aachen führen

 

 

Norwegen wird in Zukunft auch ausländische Sportler verstärkt außerhalb der Wettkämpfe durch die nationale ADA kontrollieren, 10.6.2005:

Reuters: Norway widens anti-doping net for foreign athletes

 

 

Jenapharm unterstützt eine Studie zu Doping in der DDR und der Rolle der Pharmaindustrie an der Universität Jena. Man darf auf das Ergebnis gespannt sein, 10.6.2005:

FAZ: Jenapharm erforscht Dopinghistorie

BerlinOnline:  Dokumente des Unrechts

 

 

Isidro Nozal und Michele Scotto konnte wegen eines erhöhten Hämatokrits nicht zum Start der Dauphiné Libéré antreten. Interessant die Aussage von Manolo Saiz, dass Nozal kurz vorher noch einen geringeren Wert bei internen Messungen aufgewiesen hatte, 5.6.6.2005:

cyclingnews: Nozal, D'Abusco out of Dauphiné

Reuters: la carrière d'Isidro Nozal compromise pour dopage

 

 

Für Tim Montgomery, US-Sprinter, wird sich am 6.6. vor dem Internationalen Sportgerichtshof entscheiden, ob er so wie es die USADA möchte, lebenslang gesperrt sein wird. Positive Tests gab es nicht, aber Geständnisse und Beschuldigungen, 5.6.2005:

NZZ: Anatomie eines Betrugs

die Welt: Amerika zwingt seinen Sport zum Umdenken

 

 

Die letzten UCI-doping news, 4.6.2005:

cyclingnews.com: Latest doping sanctions

 

 

Jesus Manzano im ZDF-Interview, u. a. wie man den Urin verfälschen kann, 3.6.20005:

ZDF: "Aufgedreht wie eine Motocross-Maschine" Teil I u. II

 

 

Philippe Gaumont hat ein Buch über seine Erfahrungen geschrieben, das demnächst erscheint. Hier ein paar Auszüge, 2.6.2005:

DHNet: "On se défonçait à coup de pot belge"

Sporza: "Ik gebruikte zelfs doping om te gaan trainen"

 

 

Die neuen Erkenntnisse in Sachen Nandrolon in Verbindung mit 'instabilen Urin' könnten zu etlichen Einsprüchen und Wiederaufnahmeverfahren führen, 2.6.2005:

die Welt: Vage Hoffnung für Dopingsünder

 

 

Marc Lotz, Quick Step, gab nach einer polizeilichen Vernehmung öffentlich Doping zu. Die Polizei war über einen Dealer von Anabolika und Wachstumshormonen auf den Fahrer gestoßen, 1./2.6.2005:

sportwereld: Ploegleider Patrick Lefevere zwaar aangeslagen na dopingvondst bij Marc Lotz

radsport-news: Marc Lotz gesteht Doping und kündigt

 

 

In Spanien wurde ein weitverzweigtes Hersteller- und Dealernetz von Dopingmitteln ausgehoben, 70 Personen wurden verhaftet. In illegalen Laboratorien wurden Anabolika und Hormone hergestellt, darunter auch EPO, 1.6.2005:

tst.ch:   70 arrestations en Espagne pour fabrication et trafic d'anabolisants

 



MAI 2005

 

Die WADA hat alle IOC-akkreditierte Laboratorien darüber informiert, dass durch "instabilen Urin" (neu entdeckt), die bisherigen Nandrolon-Tests fehlerhaft sein könnten, 30.5.2005:

WADA: Clarification about Nandrolone Testing

 

 

Dopingexperten berieten in Oslo Präventionsprgramme und Möglichkeiten eines weltweiten einheitlichen Vorgehens gegen Doping. Kelly White konnte ihre Meinung kundtun, dabei wurde deutlich, dass die Sicht eines Sportlers, einer Sportlerin sich in Einigem von der Außenstehender unterscheiden kann, 26./27.5.2005:

Telegraph:  Sprinter issues drugs warning

tsr.ch: Les experts internationaux cherchent la parade

 

 

Trotz vieler Widerstände liegt mittlerweile der Entwurf für ein deutsches "Gesetz zum Schutz des Sports", kurz Anti-Dopinggesetz, vor. Wann es verabschiedet werden kann, bleibt aber unklar, 25.5.2005:

FAZ: Sportler in Handschellen?

 

 

Das schweizer Bundesamt für Sport und die Fachkommission für Dopingbekämpfung von Swiss Olympic haben einen gemeinsamen Doping-Jahresbericht 2004 herausgegeben, Mai 2005:

dopinginfo.ch: Jahresbericht 2004

 

 

UCI-doping-news, 21.5.2005:

cyclingnews: UCI doping sanctions

 

 

Kelly White, des Dopings überführte US-Sprinterin, geht heute offen mit ihrer Dopingvergangenheit um. In einer Anhörung vor der WADA erzählte sie Einzelheiten, 20.5.,2005:

FAZ: Kelli White: "Ich war ein Versuchskaninchen"

 

 

Infusionen zur Regeneration sind verboten, doch hält sich jemand daran? Eine Frage, die durch die Giro-Razzia aufkommt, 20.5.2005:

NZZ: Reizthema Infusionen

 

 

Konfusion um Antidopingreglements, WADA contra italienisches Gesetz. Die beim Giro durchgeführte Razzia macht deutlich, wie dringend notwendig die Anpassungen der nationalen Gesetzgebungen an das internationale Anti-Doping-Reglement der WADA sind, 19.5.2005:

radsport-news: Gesetzes-Chaos sorgt für Wirbel

UCI: Police Operation on the Giro d'Italia : the UCI's Position

 

 

Wachstumshormone und Insulin, Renner in der Dopingszene, woher nimmt sie der Markt und wie wirkungsvoll sind sie wirklich? 17.5.2005

FAZ: Heilmittel im Verruf

 

 

Die WADA stellt die Fußball-WM 2006 infrage, sollte die FIFA nicht die einheitliche 2-Jahresspere anwenden, 17.5.2005:

BBC: Blatter responds in doping debate

NZZ: Fussball-Weltverband unter Druck

 

 

Tier-Medizin als Dopingmittel für Menschen sind Normalität, aber es geht auch umgekehrt, Viagra scheint Pferden besseres Atmen zu ermöglichen, 16.5.2005:

BBC NEWS:  Italian horses given Viagra boost

 

 

"Blood spinning" ist eine Methode kleine Mengen Eigenblut so zu behandeln und neu anzureichern, dass daraus ein Gel entsteht, mit dem Wunden schneller heilen. Dieses Gel wird zur Wundbehandlung eingesetzt. Da dadurch die Produktion körpereigener Wachstumsfaktoren angeregt wird, dürfte diese Methode gemäß des Anti-Doping-Codes verboten sein. Die WADA verlangt vom Fußballclub Chelsea, der diese Methode anwendet, eine Klärung des Sachverhalts, 14.5.2005:

NewScientist:  Rapid healing trick falls foul of anti-doping rules 

 

 

Balco-Chef Conte (THG-Affaire) hat gegenüber Special-Agent Jeff Novitzkzy ausführliche Aussagen gemacht, viele prominente US-Sportler sind betroffen, 11.5.2005:

interpool.tv: EXCLUSIV: CONTES-NAMENSLISTE

 

 

Die Dopingkontrollstatistik der Schweiz des 1. Quartals 2005, 10.5.2005:

dopinginfo.ch: Dopingkontrollen im 1. Quartal 2005

 

 

Der Anabolika-Missbrauch bei College-Studentinnnen in den USA nimmt beängstigend zu. Cindy Olavarri, erfolgreiche Radsportlerin der 80er Jahre und damals des Dopings überführt, schlägt Alarm, 10.5.2005:

Boston Globe:  Steroid use by young women troubling

 

 

Neue Beiträge eines FAZ.net-Specials "Doping-Szene Deutschland":

 

Ist Deutschland als Dopingmittel-Lieferant beliebter als Frankreich und Italien? Welche Role spielen dabei die Ärzte? 10.5.2005:

FAZ: "Es sind Riesenmengen im Umlauf"

 

Alessandro Donati bezweifelt, dass das IOC bereits den angekündigten Test auf Wachstumdhormone eingesetzt hat, 10.5.2005:

FAZ: "Glaubwürdigkeit ist nicht möglich"

 

Doping in Deutschland hat eine lange Tradition. Giselher Spitzer gibt einen Überblick, 10.5.2005:

FAZ: Schon Hitler nahm Testosteron

 

Warum wird der Sport in Sachen Doping anders behandelt als der Rest der Gesellschaft? Interview mit Edwin Klein, 10.5.2005:

FAZ:  "Der Spitzensport ist der sauberste Teil der Gesellschaft"

 

 

Besitzt Tylor Hamilton Blutzellen eines 'verschwundenen Zwillings', 10.5.2005:

SZ: Tyler Hamilton und der verschwundene Zwilling 

 

 

Helga Pfeiffer, ehemalige Leiterin der Forschungsgruppe Schwimmen am geheimen DDR-Institut für Sport, gibt zu von Doping gewußt zu haben, bestreitet aber schuldhaft gehandelt zu haben, 10.5.2005:

die Welt: Pfeiffer bestreitet Dopinghilfe für China

 

 

Warum nur wurde Hondo mit Carphedon überführt, Mai 2005:

Tour/interpool.tv: Russisches Roulett? - Der Fall Hondo

 


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum